Süd–Molenfeuer Konstanz, Bodensee, Deutschland
"Molenhäusle"

Position: 47° 39′ 37.70′′ N / 09° 10′ 55.14′′ E

In Betrieb seit 1890, es gab 1842 einen Vorgänger.

Turmhöhe: 12 m

Feuerhöhe: ? m


Fotos 2011: Bernd Claußen
 
  Ostmole mit "Pegelhäuschen" und der Skulptur Imperia.

Position: 47° 39′ 38.63′′ N / 09° 10′ 52.17′′ E

Die sich drehende Imperia wurde auf dem Pegelhäuschen 1993 erbaut . Sie ist 9 m hoch und 18 t schwer. Gemessen und aufgezeichnet wird der Wasserspiegel des Bodensee′s. Der Pegelnullpunkt liegt 391,894 m NN.
Vor dem Pegelhäuschen befindet sich auf einer Stange eine Laterne als Molenfeuer.