Helgoland, Düne, Schleswig–Holstein, Nordsee
Ober- und Leitfeuer

Position: 54° 10′ 59″ N / 07° 54′ 55″ E

Internationale Reg. Nr.: B 1326.1

Tragweite: weiss 11 / rot 11 / grün 10 sm

Erbaut: 1936

Turmhöhe: 15 m

Feuerhöhe: 17 m


Fotos 2009: Bernd Claußen
 
  Das Lichthaus des Leuchtturmes auf der Helgoland Düne.

 
  Helgoland auf der Düne
Unterfeuer

Position: 54° 10,9′ N / 07° 54,9′ E

Internationale Reg. Nr.: B 1326

Tragweite: rot 8 sm

In Betrieb: ?

Turmhöhe: 14 m

Feuerhöhe: 11 m

 
 

Helgoland, Düne, 1992 aufgenommen. Die Optik ist eine geschliffene Gürtellinse. Als Lichtquelle dient eine 24 V Glühlampe mit 250 W. Folgende Kennung wird durch elektrische Lampentaktung erzeugt: Gleichtakt (Glt). mit einer Wiederkehr 4s.

 
 

Helgoland, Dünenhafen, Westmolenfeuer 2009 aufgenommen. Das Seezeichen Ball über "Eieruhr" bedeutet für den Seeverkehr gesperrt.

Internationale Reg. Nr.: B 1228

Tragweite: rot 4 sm

In Betrieb seit ?

Turmhöhe: 2 m

Feuerhöhe: 5 m