Kiel-Bülk, Schleswig-Holstein, Ostsee
Leit- und Quermarkenfeuer

Position: 54° 27,3′ N / 10° 12,0′ E

Internationale Reg. Nr.: C 1216

Tragweite: weiss 14 / rot 11 / grün 10 sm

Erbaut: 1865, umgebaut 1910 und 1970

Turmhöhe: 25 m

Feuerhöhe: 29 m


Fotos 2003: Bernd Claußen
 
 

Das Lichthaus des Bülker Leuchtturms seit 1970.

 
 

Das Lichthaus des Bülker Leuchtturms: Das Lichthaus wurde 1910 mit einer neuen Drehoptik und vier Linsenscheinwerfern auf den alten Turm gesetzt.
1970 erfolgte eine erneute Modernisierung und Überholung des Turmes. Das alte Lichthaus steht heute in der Marina Wentorf an der Kieler Förde und dient an der Fischerpier als Schuppen für die Fischer.

 
 

Die Optik des Turmes mit dem 4–fach Lampenwechsler.

Foto 2011: Bernd Claußen
 
 

Das Lichthaus mit montiertem Antennenträger.

Foto 2011: Bernd Claußen
 
 

Der Leuchtturm von der Seeseite aus mit inzwischen installierter Radarantenne.

Foto 2013: Bernd Claußen
 
 

Neben dem Leuchtturm Buelk eine Kabelbake, sie markiert die Kabelführung von Land zum Leuchtturm Kiel..

Foto 2011: Bernd Claußen